Risotto mit Pilzen und Tartiflette-Käse

Risotto mit Pilzen und Tartiflette-Käse

Vorbereitung
15 min
Kochen
15 min
Personen
4 Personen
Schwierigkeit
Einfach

Ermitage-Käse verwendet : Tartiflette-Käse

Entdecken Sie diesen Käse

Diese Produktseite
teilen oder behalten

Inhaltsstoffe

  • Tartiflette Original Ermitage 150 g Käse Tartiflette Original Ermitage
  • Riz 300 g Arborio-Reis
  • 2 Zwiebeln
  • Champignons aus Paris 8 große Champignons Champignons aus Paris
  • vegetables soup 1 Würfel Gemüsebrühe Gemüsebrühe
  • vin blanc 20 cl trockener Weißwein
  • frische Petersilie Von frische Petersilie
  • pepper Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schneiden und in Scheiben schneiden und bei niedriger Hitze in einer geölten Schmorpfanne anschwitzen.
  2. Den Reis hinzugeben, umrühren und eine Minute kochen lassen.
  3. Den Gemüsebrühwürfel zerbröckeln und den Weißwein angießen. Wasser hinzugeben, umrühren und das Ganze bei mittlerer Hitze kochen lassen. Der Reis muss die gesamte Flüssigkeit aufnehmen.
  4. Erneut Wasser bis auf Höhe des Pfanneninhalts hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat. Die Garzeit beträgt etwa 15 Minuten.
  5. In der Zwischenzeit die Champignons vorbereiten. Die Champignons gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  6. In einer Pfanne etwas Fett erhitzen und die Champignons bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Wenn das Risotto gar ist, die Champignons hinzugeben.
  8. Die Pfanne vom Herd nehmen und den in Stücke geschnittenen Tartiflette-Käse hinzufügen. Die Mischung zu einer cremigen Masse verrühren.
  9. Sofort mit etwas Petersilie bestreut servieren